Mauerarbeiten – Tag 20 und 21

21. Juli 2017 hausbau 0
Mauerarbeiten – Tag 20 und 21

Am Tag 20 und 21 der Mauerarbeiten gab es wieder Fortschritte, die schon von weitem gut zu sehen sind: Auf dem Dachstuhl wurden die Unterspannbahnen aufgebracht. Aber auch im Inneren des Hauses gab es weiter Fortschritte.

Die Arbeiten an den Innenmauern nähern sich immer mehr dem Ende. Man merkt aber auch, dass die Arbeiten langwieriger sind, da die Steine nicht mehr einfach von der Palette auf die Mauer gesetzt werden können, sondern erst auf die Rüstung gehoben werden müssen, bevor sie verbaut werden können. Zudem wurden noch weitere Türsturze eingebaut. Da wir immer erst nach Feierabend auf der Baustelle waren, können wir nicht sagen, mit wie vielen Leuten gerade gearbeitet wird.

Für die oberen Reihen müssen die Steine erst auf eine Rüstung gehoben werden, bevor sie verbaut werden können.
Für die oberen Reihen müssen die Steine erst auf eine Rüstung gehoben werden, bevor sie verbaut werden können.
An den Innenwänden wurde weiter gearbeitet.
An den Innenwänden wurde weiter gearbeitet.
Blick unter das Dach.
Blick unter das Dach.
Blick auf das Dach.
Blick auf das Dach.
Blick auf das Haus von der Garage aus.
Blick auf das Haus von der Garage aus.

Kommentar verfassen