Grundstückssuche Teil 5

08. November 2015 hausbau 0
Grundstückssuche Teil 5

Diese Woche waren wir vor Ort.  Wir haben uns unser, vielleicht zukünftiges, Grundstück angesehen. So viel ist in dem Baugebiet noch nicht passiert. Die Straßen beispielsweise sind noch nicht gebaut. Man sieht eigentlich nur eine große Wiese.

Die Lage ist aber aus unserer Sicht toll. Die von uns aufgestellten Kriterien werden erfüllt.

Trotz der Nähe zur Autobahn (lediglich 3 Minuten mit dem Auto), ist es herrlich ruhig gelegen. Das Baugebiet grenzt an einen Wald. Das schluckt wohl auch den ganzen Lärm der Autobahn.

Im Ort sind Einkaufsmöglichkeiten, ein Arzt, Apotheke und Kindergarten vorhanden. Im Nachbarort gibt es eine Grundschule. Allzu weit bis zur Stadt ist es auch nicht. Wir glauben, „unser“ Grundstück gefunden zu haben. Endlich.

Ein Manko gibt es aber dennoch: Das Grundstück ist noch nicht erschlossen und kann somit nicht gleich bebaut werden. Aber laut Aussage des Verkäufers soll die Erschließung im Frühjahr 2016 erfolgen. O-Ton: „Sobald der Frost vorbei ist.“ Da wir mit der Planung unseres Hauses noch nicht so weit sind und auch noch kein Bauunternehmen ausgewählt haben, sehen wir das nicht all zu eng.

Da uns das Grundstück zusagt, werden wir jetzt die weiteren Schritte gehen, damit „unser“ Grundstück jetzt auch wirklich unser Grundstück wird.


Kommentar verfassen