Grundstückssuche Teil 1

23. Januar 2015 hausbau 0
Grundstückssuche Teil 1

Wir sind auf der Suche nach einem passenden Grundstück. Aber wie gehen wir da am besten vor?

Als Erstes sollten wir uns überlegen, was das Grundstück alles haben sollte. Also Lage, Größe und Form bzw. Schnitt.

Die Lage

Klar: Bei einem Grundstück sind drei Dinge besonders wichtig: Lage, Lage und Lage!
Wir wollen in oder in der Nähe von Magdeburg, Sachsen-Anhalt, bauen. In der Nähe unseres Grundstückes sollte der tägliche Bedarf (Bäcker, Fleischer, Supermarkt usw.) fußläufig zu decken sein.
Im Stadtteil bzw. Wohnort sollte idealer Weise auch ein Arzt (man wird ja auch älter), Frisör, Apotheke und gute Freizeitangebote vorhanden sein. Auch eine Grundschule für den Nachwuchs ist uns wichtig.
Sollte es ein Grundstück außerhalb vom Magdeburg werden, muss der Ort wenigstens 2.000 Einwohner haben und die Magdeburger Innenstadt sollte in 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen sein.

Die Größe

Ein kleines Grundstück kommt für uns nicht in Frage, da wir einen Bungalow bauen wollen. Nach unseren Vorstellungen sollte es mindestens 800m² haben. Besser wären 1.000m². Schön wäre auch eine Breite von ca. 30 Metern. Dann wäre neben dem Haus noch genügend Abstand zum Nachbarn.

Die Form

Ums kurz zu machen: quadratisch – praktisch – gut wäre unsere Idealvorstellung.

Und das alles zu einem annehmbaren Preis.

Mal sehen, ob wir auch ein Grundstück finden, was zu unseren Vorstellungen passt. Einfach wird das nicht.


Kommentar verfassen