Baustart

10. Mai 2017 hausbau 4
Baustart

Heute ging es los: Es war Baustart.

Der Bagger rollte gegen 9 Uhr an. Nachdem er mit der Sprühdose die Baugrubengrenze farblich markiert hatte, senkte sich die Baggerschaufel das erste Mal in den Boden. Die Baugrube ist an jeder Seite etwa einen Meter breiter als die Bodenplatte.

Am Ende des Tages war sogar schon die erste Schicht Brechkorngemisch eingebracht. Die Archäologischen Beobachter haben, zu unserer Beruhigung, keine Funde feststellen können.

Der Aushub verbleibt auf unserem Grundstück. Den benötigen wir später noch zur Geländeauffüllung.

Der Erste Spatenstich vom Bagger, wo später einmal unsere Garage stehen soll.
Der Erste Spatenstich vom Bagger, wo später einmal unsere Garage stehen soll.
Bevor der Baggerfahrer mit den Tiefbauarbeiten begann, markierte er die Grenze der Baugrube.
Bevor der Baggerfahrer mit den Tiefbauarbeiten begann, markierte er die Grenze der Baugrube.
Die Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege hofften während der Tiefbauarbeiten auf einen Fund.
Die Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege hofften während der Tiefbauarbeiten auf einen Fund.
Die fertige Baugrube hatte anders als erwartet eine relativ große Tiefe.
Die fertige Baugrube hatte anders als erwartet, eine relativ große Tiefe.
Ergebnis des ersten Bautages: Die Baugrube ist ausgehoben und die erste Schicht Brechkorngemisch ist eingetragen.
Ergebnis des ersten Bautages: Die Baugrube ist ausgehoben und die erste Schicht Brechkorngemisch ist eingetragen.

In den nächsten Tagen sollen nun die weiteren Schichten bis zum Planum (die letzte, feine Schicht, bevor die Bodenplatte kommt) eingebracht werden. Dann folgt das Ausheben der Gräben für die Frostschürze.

 


4 Gedanken zu “Baustarts”

  • 1
    John am 11. Mai 2017 Antworten

    Mensch, eure Grube sieht ja riesig aus. Welche Grundfläche wird euer Haus denn haben?
    Bisher sahen Baugruben für mich immer ganz mickrig aus.
    Schön, dass bei euch kein bronzezeitlicher Friedhof im Boden auf die Entdeckung wartete 🙂

    Gruß
    John

    • 2
      Bauherr am 11. Mai 2017 Antworten

      Das täuscht. Unser Haus wird knapp 160 Quadratmeter Wohnfläche haben.

      • 3
        John am 11. Mai 2017 Antworten

        OK, dann täuscht das echt. Schönes Theme übrigens, wollte ich schon immer mal gesagt haben (y).

        Gruß
        John

        • 4
          Bauherr am 13. Mai 2017 Antworten

          Danke. Schön, dass es dir gefällt. Da haben wir auch etwas nach suchen müssen.

          VG
          T.

Kommentar verfassen